Aktuelles:  Frauen zwischen Tradition und Moderne    ++    Good morning Karachi - Film über ein Frauenschicksal in Pakistan zwischen Tradition und Moderne    ++    Mangoverkauf am 10. und 11.05.2019 im Weltladen Biberach    ++    Weltladen Biberach – „on the road“    ++    Politischer Aschermittwoch am 6. März 2019    ++    Weltgebetstag der Frauen am 01.März 2019    ++    Schlüsselübergabe von der bisherigen Vorsitzenden Dr. Susanne Barth (rechts) an die neue Vorsitzende Silvia Sonntag (links)    ++    Verabschiedung der Vorsitzenden Dr. Susanne Barth (rechts) von der stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Pascale Pouzet (links) und den Mitarbeiterinnen Gisela Österlein und Rosemarie Mutschler    ++    Weltladen Biberach zieht positive Bilanz    ++    Das grüne Gold – Beeindruckender Film über menschliche Schicksale in Äthiopien    ++    Weltladen Biberach ist beim Interkulturellen Markt dabei    ++    Das grüne Gold – Landraub in Afrika    ++    Biber-Bohne – unser Kaffee verbindet Menschen weltweit    ++    Neue Datenschutzbestimmungen seit 28.05.2018    ++    Rund um die fair gehandelte Schokolade    ++    Mangos – Mangos – Mangos    ++    Info-Abend „Rund um die fair gehandelte Schokolade“    ++    Schokoladen-Verkostung im Weltladen    ++    Alles Banane! Oder was?    ++    Afrika – aktuelle Herausforderung an uns!    ++    Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen    ++    Verkostung im Biberacher Weltladen am 03.03. und 10.03.2018 von 9 bis 13 Uhr    ++    Biberacher Weltladen beteiligt sich am Weltgebetstag der Frauen    ++    Weltladen beim Politischen Aschermittwoch der „Grünen“    ++    Sammelbox für Althandys "Weltladen unterstützt Handy-Aktion Baden-Württemberg"     ++    Info-Veranstaltung „BuKi-Hilfe für Osteuropa e. V.    ++    Mitglieder-Versammlung des Weltladens Biberach e. V. zieht positive Bilanz    ++    Längere Öffnungszeiten im Dezember    ++    Kinder im Roma-Slum - trotz Chance, chancenlos?    ++    Jahresausflug der Weltladen-MitarbeiterInnen    ++    Start der interkulturellen Wochen in Biberach    ++    Abschluss der Kampagne „Was wäre wenn….“    ++    Besuch der Grünen am 16.08.2017 im Weltladen Biberach    ++    Weltladen BC auf dem interkulturellen Markt am 15.09.17    ++    Faire Woche vom 15.-29.09.17 mit dem Weltladen Biberach    ++    Faire Woche vom 15.-29.09.17 mit dem Weltladen Biberach    ++    Besuch der Grünen am 16.08.17 im Weltladen    ++    Grünen Sprecherin Agnieszka Brugger am 16.08.17 zu Gast im Weltladen Biberach    ++    Mit den Grünen über Friedenspolitik diskutieren am 16.08.2017 18:00 Uhr im Pedi Biberach    ++    


Weltladen Biberach e.V.
Schadenhofstraße 11
88400 Biberach
Tel.: 07351-139 20
info@weltladen-bc.de


 

 


Aktuelles


Untitled Document easyNews - drucken
Good morning Karachi - Film über ein Frauenschicksal in Pakistan zwischen Tradition und Moderne
08.09.2019 - 21:56

Good morning Karachi
Film über ein Frauenschicksal in Pakistan zwischen Tradition und Moderne
Am Mittwoch, 16. Oktober, 19.30 Uhr veranstaltet der Weltladen Biberach einen Filmabend in der Friedenskirche, (Dreieckssaal), Krummer Weg 1.
Rafina lebt als junge Frau mit ihrer Familie in Karachi in einfachen Verhältnissen. Ihr Lebensweg ist klar umrissen, sie soll heiraten, Kinder bekommen und eine den Traditionen gehorchende Ehefrau sein. Sie hat Träume. Durch Beziehungen erhält sie eine Anstellung in einem exklusiven Schönheitssalon. Hier treffen sich die Reichen und Schönen der Stadt, hier wird getratscht, geraucht und sehr freizügig geredet. Im Salon werden Models für Werbung und Modeschauen ausgebildet und vermittelt. Rafina ist begeistert von dieser neuen Welt.
Plötzlich findet sie sich zwischen zwei Männern wieder, deren Vorstellungen von Pakistan und der Rolle der Frau in der Gesellschaft sehr unterschiedlich sind. Arif, mit dem die Hochzeit mit Rafina schon geplant ist, hat andere Pläne von einer besseren Welt. Jamal, der Besitzer des Schönheitssalons, ist dagegen weltmännisch und sorglos. Er ist davon überzeugt, dass die Modeindustrie den Frauen einen Weg in die Emanzipation verschafft. Wie ist für Rafina die Entscheidung für ein besseres Leben?
Die Regisseurin, Sabiha Sumar, aus Pakistan hat bereits mehrere abendfüllende Spielfilme gedreht, die schon bei verschiedenen Film-festivals ausgezeichnet wurden.
Pia Göser, Referentin für interkulturelles Lernen, wird an diesem Filmabend anwesend sein. Geboren 1987 in Pakistan, hat sie dort ihre ersten Lebensjahre verbracht. Danach wuchs sie am Bodensee auf und studierte Islamwissenschaften und Germanistik, gefolgt von einem Masterstudium der Friedens- und Konfliktforschung. Von 2010 bis 2012 lebte sie erneut in Pakistan. Neben ihrer Arbeit dort als Lehrerin konnte sie ein Praktikum an der Deutschen Botschaft absolvieren. Mit der Verständigung zwischen Kulturen und Religionen möchte sie einen Beitrag für das friedlichere Zusammenleben der Menschen leisten.
Der Eintritt für Filmvorführung und anschließendem Gespräch ist frei.


Autor: Hilmar Tannert (hilmar-tannert@web.de)
© 2019 by http://www.eineweltladen-bc.de/index.php

 

 

 

 

 

 


 



Copyright© 2019 Weltladen Biberach